Ein Mann steht an einem Rednerpult und spricht zu jungen Leuten.



Wäre 2020 ein Jahr wie jedes andere, so hätten heute 49 Auszubildende, Studierende und Beamtenanwärter im Festsaal des Erfurter Rathauses gemeinsam mit ihren Familien den offiziellen Start in ihre Zukunft bei der Stadtverwaltung Erfurt begangen. Aber da 2020 eben kein normales Jahr ist, musste diese etablierte Veranstaltung in diesem Jahr bedauerlicherweise ausfallen.

Foto: OB Andreas Bausewein begrüßt im Rathausfestsaal die Beamtinnen und Beamten auf Probe und auf Widerruf.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Begrüßt wurden unter Corona-Bedingungen nur die Beamtinnen und Beamten auf Widerruf und auf Probe, da diese ihren Amtseid ablegen mussten.

Alle Bewerberinnen und Bewerber absolvierten bis zur endgültigen Unter­zeichnung der Ausbildungsverträge ein mehrstufiges Auswahlverfahren. Die neuen Auszubildenden konnten sich erfolgreich gegen knapp 800 Mitbewerber durchsetzen.

In 14 unterschiedlichen Berufen gehen in diesem Jahr Auszubildende, Studierende und Beamtenanwärter den ersten Schritt in ihre berufliche Zukunft. Exemplarisch seien hier die Ausbildungen genannt, die wohl nicht in der Verwaltung erwartet werden, z. B. die Ausbildungen zur Bestattungsfachkraft, Landschaftsgärtner/-in oder die dreijährige praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/-in. Darüber hinaus bietet die Stadtverwaltung Erfurt verschiedene Bachelor-Studiengänge und Beamtenlaufbahnen an. Als neue Studienrichtung wurde in diesem Jahr erstmals das Studium zum Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen Dual in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Erfurt in das Ausbildungsportfolio aufgenommen.

Als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Landeshauptstadt bietet die Stadtverwaltung zahlreiche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten: Aus­gebildet werden neben den klassischen Verwaltungsberufen auch gewerb­lich-technischen Berufe. Zudem tritt die Stadtverwaltung als Praxispartner in verschiedenen dualen Studiengängen an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach auf.  

Auch zukünftig wird die Stadtverwaltung Erfurt einen großen Teil des entstehenden Personalbedarfes aus den eigenen Nachwuchskräften gewinnen. Wer sich für einen der Ausbildungs- und Studienplätze bei der Stadtver­waltung Erfurt interessiert, kann sich im Internet gern über die unterschiedlichen Berufe informieren.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de