„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Einmal auf Teilen des Jakobswegs zu pilgern, stellt für viele ein Lebenstraum dar. Tipps und Tricks für die Reise gibt Dr. Peter Beier in seinem Vortrag „Auszeit auf dem Jakobsweg“ am 29. Januar 2022 von 10:00 bis 15:15 Uhr in der Volkshochschule Erfurt.

Peter Beier war bereits mehrfach auf verschiedenen Jakobswegen unterwegs und wird in seinem Kurs seine Erfahrungen, Erlebnisse und Tipps an Interessierte weitergeben. Dabei geht es neben klassischen Informationen zur Vorbereitung und der Ausrüstung auch insbesondere um die Geschichte der Jakobswege in Europa und warum man ausgerechnet die Wege in Spanien und Portugal nutzen sollte. Die Teilnehmenden erhalten umfangreiches Anschauungsmaterial und können jederzeit Fragen stellen.

Für Menschen, die bereits längerem eine Pilgerreise auf den Jakobswegen planen, aber bisher gezögert haben, stellt der Kurs eine ideale Möglichkeit dar, um diesen Traum nun zu verwirklichen.

Die Anmeldung zum Kurs ist per E-Mail an volkshochschule@erfurt.de unter Angabe der Kursnummer 22-11017 oder vor Ort in der Schottenstraße 7, möglich. Die Kursgebühr beträgt 20,00 Euro, ermäßigt 16,00 Euro.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelKommt der erste Auswärtspunkt?
Nächster ArtikelEnergiewende, aber richtig: Ohne drastische Verteuerung aller Energieformen keine ökologische Transformation