Die nächsten Tage stehen in Erfurt und Weimar ganz im Zeichen des Tourismus. Vom 26. bis 28. April findet der Germany Travel Mart statt. Ausgerichtet wird das hochkarätige Forum durch die Deutsche Zentrale für Tourismus und die Thüringer Tourismus GmbH.

Deutsche Reiseanbieter treffen sich hier mit Einkäufern der internationalen Tourismusbranche. Der egapark übernimmt nicht nur die florale Ausgestaltung des Reisemarktes, sondern ist auch als Aussteller am Stand der Thüringer Tourismus GmbH auf dem Erfurter Messe-Gelände dabei. In intensiven Gesprächen stellt Ivonne Stampf, verantwortlich für Marketing und Vertrieb im egapark, den größten Gartenpark Thüringens mit all seinen Besonderheiten vor. Im 20-Minuten-Takt finden sich Reiseveranstalter aus der ganzen Welt bei ihr ein.

Von den Schönheiten Erfurts können sich die internationalen Einkäufer und Reisejournalisten schon im Vorfeld im umfangreichen Rahmenprogramm überzeugen. So dreht sich eine Pre Convention Tour um die barrierefreien Angebote der Landeshauptstadt und führt u. a. auch in den egapark. Besonderes Highlight ist dort der Duft- und Tastgarten, der die Natur auch für blinde und sehschwache Menschen erlebbar macht.

Zusätzlich gibt es Stadtführungen, beispielsweise mit einer Erfurter Traditionsstraßenbahn. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der jüngeren und älteren Stadtgeschichte werden angefahren. Natürlich darf auch eine Führung durch den egapark Erfurt nicht fehlen. Mit dem egapark-Express geht es zu den Themengärten und Pflanzenschauhäusern des Parks.