U-18 Landtagswahl in den Freizeiteinrichtungen der Stadtverwaltung

unter 18 Jahre in Verbindung mit einer Wahl



Am 27. Oktober 2019 wählt Thüringen einen neuen Landtag. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können noch nicht aktiv an der Wahl teilnehmen. Die U-18 Landtagswahl gibt jungen Menschen, die noch nicht wahlberechtigt sind die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben.

Grafik: Bannerlogo der Aktion
Grafik: © Arbeit und Leben Thüringen

Auch wenn die U-18 Wahl keinen Einfluss auf die Zusammensetzung des Thüringer Landtags hat, ist sie doch ein Zeichen dafür, welche Politik sich junge Menschen in Thüringen wünschen. Die Ergebnisse werden nach der Landtagswahl von dem Verein Arbeit und Leben Thüringen, der die U-18 Wahl koordiniert, veröffentlicht.

Die Freizeittreffs der Stadtverwaltung laden Kinder und Jugendliche zu folgenden Zeiten zur Stimmabgabe ein:

  • Freizeittreff Lindenweg, Lindenweg 7, 99084 Erfurt: 18.10.2019 von 15 – 17 Uhr I 21.10.-25.10.2019 von 14 – 17 Uhr
  • FZT Mittelhausen, Kleine Gasse 6, 99095 Erfurt: 21.10./ 22.10.2019 von 13 – 18 Uhr
  • Freizeittreff Stotternheim, Walter-Rein-Straße 154, 99095 Erfurt: 18.10.2019 von 14 – 21 Uhr I 21.10.2019 von 13 – 20 Uhr I 23./ 24.10.2019  von 14 – 19 Uhr I 25.10.2019 von 14 – 21 Uhr
  • FZT Kerspleben, Große Herrengasse 1, 99098 Erfurt: 18.10.2019 von 13 – 18 Uhr I 23.10.-25.10.2019 von 13 – 18 Uhr
  • Freizeitreff Bischleben, Lindenplatz 6, 99094 Erfurt: 22.10.2019 von 13 – 19 Uhr
  • Freizeittreff Vieselbach, Kreuzkirchgasse 8, 99098 Erfurt: 18.10.2019 von 13 – 19 Uhr I 21.10./ 22.10.2019 von 13 – 19 Uhr.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de