„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Die Volkshochschule Erfurt lädt alle Interessierten am Dienstag, dem 24. November 2020, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr zu dem Vortrag „Gewaltfreie Kommunikation – eine Sprache des Lebens“ in die Schottenstraße 7 ein.

Der Vortrag von Herrn Roland Eggert bringt einen ersten Kontakt mit dem Modell und der inneren Haltung der gewaltfreien Kommunikation. Er spricht zum Beispiel darüber, wie man in Konfliktsituationen authentisch und konstruktiv sein und Wut- und Schuldgefühle in Selbstsicherheit verwandeln kann.

Roland Eggert arbeitet als Trainer, Berater, Mediator und Coach und lässt verschiedene Methoden und jahrelange Erfahrungen zusammenfließen. Sie ergänzen und bereichern sich gegenseitig und sind eingebettet in eine Haltung der Achtsamkeit und Empathie. Seine Vorträge zeichnen sich durch große Klarheit, Praxisorientierung und Lebendigkeit aus.

Die Teilnahmegebühr beträgt 8,00 Euro. Eine Anmeldung ist ab sofort per E-Mail oder telefonisch unter 0361 655-2950 möglich.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de