Von Erfurter Schätzen und Schätzchen

Noch einige Male ist der geniale Forscher Herbert Kurz, alias Klaus Michael Tkacz vom Erfurter Theatersommer, den Geschichten „Von Erfurter Schätzen und Schätzchen“ auf der Spur. Dieser neueste Theaterspaziergang hatte erst am 01. Mai Premiere und weiß von Liebe, Geld und Intrigen zu berichten. Mit neuem Gefährt geleitet Herbert Kurz seine Mit-Spaziergänger auch diesmal an authentische Orte und bringt die historischen Mauern und Fundstücke aus vergangenen Zeiten zum Plaudern. Dabei entlockt er ihnen manch pikantes Geheimnis, das sie vielleicht lieber für sich behalten hätten. Unterhaltsamer und witziger kann man Stadtgeschichte nicht erleben.

 

Nächste Termine: 24./25./27.06. und 01./02./03./04./08./09./11./15./16./17./18.07. um jeweils 20.30 Uhr am Treffpunkt Tourist-Info am Benediktsplatz.

Karten gibt es bei der Tourist-Info am Benediktsplatz, Tel. 0361/66 40 100, oder unter Info-Telefon 0177/5 98 62 60 sowie an der Abendkasse zu Veranstaltungsbeginn.

Foto: Oliver Carl

 

Erfurter Theatersommer e. V. – www.erfurter-theatersommer.de
THEATERFIRMA – S. Peschel/K. M. Tkacz – www.theaterfirma.de
Figurentheater – Christiane Weidringer – www.weidringer.de
Frau Seibt – Annette Seibt – www.frau-seibt.de
Regiestudio Richter – Harald Richter – www.richter-regie.de