„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Am 25. August 2022 um 19:30 Uhr lädt die Alte Synagoge im Rahmen der Sonderausstellung „Inter Judeos – Das mittelalterliche jüdische Quartier in Erfurt“ zu einem Vortrag von Prof. Dr. Lukas Clemens aus Trier ein. Er befragt den Bericht Salomos bar Simson zur Judenverfolgung 1096 in Trier auf seine topografischen Aussagen und stellt vor diesem Hintergrund das Stadtgefüge einer weiterhin von ihren antiken Hinterlassenschaften geprägten Kathedralstadt vor.

Die Topographie Triers in der Chronik des Salomo bar Simson über die Judenverfolgung von 1096



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelKostenloser Graffiti-Workshop in Kerspleben
Nächster ArtikelPokal-Achtelfinal-Termin steht fest – Schwarz-Weiß-Erfurt