„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Ein Warnstreik der Gewerkschaft Verdi führt am Mittwoch, 21. Oktober 2020, bei der Straßenreinigung in Erfurt zu Einschränkungen.

Die Papierkorbentleerung und die Straßenreinigung finden während des eintägigen Warnstreiks nicht statt. Die übrigen Leistungen der SWE Stadtwirtschaft GmbH wie zum Beispiel die Leerung von Abfallgefäßen, die Abholung von Sperrmüll oder die Öffnung von Wertstoffhöfen sind von der Streikmaßnahme nicht betroffen.

Quelle: SWE Stadtwerke Erfurt GmbH



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de