Wasserburg Kapellendorf: Hier ist der Burgherr eine Frau


Marie Linz ist vielleicht die jüngste Schlossverwalterin Thüringens. Mit 35 Jahren hat sie Schlüsselgewalt auf der Wasserburg Kapellendorf und das schon seit 10 Jahren. „Burgen und das Mittelalter haben mich schon immer fasziniert, ich war schon mit sieben Jahren auf Ausgrabungen, damals mit meinem Vater. Das hat mich nicht mehr losgelassen“, erzählt die junge Frau, die in Jena Geschichte des Mittelalters und Archäologie studierte. Gleich nach dem Studium erfüllte sich ihr großer Traum.

Seit 10 Jahren betreut sie als Kuratorin die Wasserburg Kapellendorf, einer von drei Enklaven, die zu Erfurt gehören, aber doch weit hinter den Stadtgrenzen liegen. So fährt man nach Kapellendorf gut 40 Minuten ins Weimarer Land hinein, aber es lohnt sich. Das wissen nicht nur Burgenfans oder Militärhistoriker.



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de