Winnetou – Blutsbrüder des Baumarkts

Winnetou

“Winnetou – Blutsbrüder des Baumarkts” heißt der neue Streich des Erfurter Theatersommers, der am 29. Juni, 21 Uhr, im Innenhof des Angermuseums seine Premiere erlebt.

Blutsbrüder fürs Leben, das schworen sich die vier Freunde in der Kindheit. Sie hielten es wie Ihre Idole Winnetou und Old Shatterhand, ja, die vier spielten deren Geschichte nach und drehten einen kleinen Super-8-Film. Doch das Leben schreibt eigene Geschichten, man ging seiner Wege, sah sich ab und an, blieb befreundet…
Und nun steht so eine Zäsur an, der 50. Geburtstag. Was tun?
Den Winnetou-Film noch einmal drehen? Viel Zeit ist nicht, an einem Abend muss alles im Kasten sein … Zudem verfolgt der eine der Freunde noch ein geheimes weiteres Ziel …

Spiel: Klaus Tkacz, Stefan Wey
Regie: Harald Richter
Ausstattung: Ulrike Mitschke, Simon Exner
Musik: Andreas Kuch
Dauer: 80 min + Pause

Termine: Premiere am 29. Juni, 21 Uhr; Voraufführungen am 26.+27. Juni, 21 Uhr.
Weitere Spieltermine am 30. Juni, dann wieder am 4. / 5. / 6. / 7. Juli um jeweils 21 Uhr.
Veranstaltungsort ist der Innenhof des Angermuseums.

Online-Karten & Weitere Informationen & Alle Spieltermine unter www.erfurter-theatersommer.de/spielplan.html. Karten gibt es zudem bei der Tourist-Info am Benediktsplatz (Tel. 0361/66 40 100) oder über unser Info-Telefon 0177/5 98 62 60 (auch für Reservierungen) sowie an der Kasse zu Veranstaltungsbeginn.

Was meinen Sie dazu?