„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Das Amt für Soziales informiert, dass die Wohngeldbehörde in die Lüneburger Straße 3 (Hansa-Haus) umgezogen ist.

Für eine erforderliche persönliche Vorsprache ist ein Termin notwendig. Bitte wenden Sie sich für eine Terminvereinbarung direkt an den zuständigen Sachbearbeiter. Die direkten Ansprechpartner finden Sie auf der Website.

Es ist zu beachten, dass die geltenden Regelungen der Hausordnung und des Hygieneschutzkonzepts, wie etwa die Einhaltung von Mindestabstand bzw. das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung, eingehalten werden müssen.

Hinweise zur Antragstellung

Die Abholung von Antragsformularen ist jeweils montags bis freitags in der Zeit von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Eingangsbereich des Hauses der sozialen Dienste im Juri-Gagarin-Ring 150 per Selbstbedienung möglich.
Formulare erhalten Sie auch online im Thüringer Formularservice.

Für den Fall, dass Ihnen der elektronische Zugang bzw. eine persönliche Abholung nicht möglich ist, wird um telefonische Abforderung gebeten. Die Antragsformulare werden dann per Post zugeschickt.

Anträge und Postsendungen sollen weiterhin an die bekannte Postadresse übermittelt werden:

Landeshauptstadt Erfurt
Amt für Soziales, Wohngeldbehörde
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelOB und Bürgermeisterin gratulieren zu Zeugnissen
Nächster ArtikelRestaurierter Altar aus Angelhausen zieht ins Angermuseum