ein neuer Wohnkomplex im Bau



Trotz Einschränkungen durch die Corona-Krise: Die Baubranche hat aktuell in Erfurt gut zu tun. 1.700 Wohnungen sind gerade in über 20 verschiedenen Projekten in Bau, mit einem Investitionsvolumen von über einer halben Milliarde Euro.

Trotzdem bleibt der Wohnungsmarkt angespannt



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelNachgefragt: „Wird COVID-19 die Angst vor Automatisierung verstärken?“
Nächster ArtikelLiturgien für den Alltag: Benedikt Kranemann und Marcellus Klaus über “Eucharistie-Druck” und neue Formen des Gottesdienstes