„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Die „Kommunen für biologische Vielfalt“ sind ein Zusammenschluss von aktuell 335 Städten, Gemeinden und Landkreisen. Gemeinsam setzen sie sich für artenreiche Naturräume im Siedlungsbereich und in der Landschaft ein. Das Bündnis wurde vor zehn Jahren in Frankfurt gegründet und hat am 25. Mai 2022 im Flecken Bovenden sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert.

Förderung der biologischen Vielfalt im Fokus



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelSeniorenbeirat feiert Eröffnung der erweiterten Geschäftsstelle
Nächster ArtikelErfurter Künstler-Duo bringt Kunstwerk „Transition“ auf die Krämerbrücke