blank

Mit Zoe Welz stellt Schwarz-Weiss Erfurt seinen letzten Neuzugang vor.

Die Mittelblockerin hat beim VC Freudental mit Volleyball angefangen, ist von dort an den Bundesstützpunkt Stuttgart gewechselt und in dieser Zeit zur Jugendnationalspielerin gereift.

Mit ihren 18 Jahren, einer Körpergröße von 189cm und Reichhöhe von 257cm gehört Zoe zu den großen Talenten am BSP in Stuttgart und geht erstmalig neue Wege, die ihr in der Entwicklung helfen sollen.

Der BSP Stuttgart und Schwarz Weiss Erfurt haben sich geeinigt, Zoe gemeinschaftlich in der kommenden Saison weiter zu entwickeln, zu fördern und somit Zoe die Möglichkeit zu geben, durch ein Doppelspielrecht für die 1. Liga bei Schwarz Weiss Erfurt, sich in der höchsten Spielklasse in Deutschland zu beweisen.

Beide Vereine freuen sich über eine zukünftige partnerschaftliche Zusammenarbeit und hoffen, für alle Beteiligten eine erfolgreiche Zukunft gestalten zu können.

Zur Seite von Schwarz Weiss Erfurt

Vorheriger ArtikelRichtfest am neuen Funktionsgebäude im Sportzentrum Gebreite
Nächster ArtikelMit Martin Sladeczek unterwegs im jüdischen Viertel