drei Männer pflanzen einen Baum und halten Spaten in der Hand



Mit der Pflanzung eines Apfelbaums im Festungsgraben des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt (DGM) wurde das neu gestaltete Außengelände des Museums am 29. Juni offiziell eingeweiht. Nach zwei Jahren Bauzeit konnte zum 25-jährigen Gründungsjubiläum der Stiftung ein großer Teil der Arbeiten abgeschlossen werden.

Das Museum wappnet sich für die Zukunft und die Buga 2021.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de