Angermuseum: Bilder vom Paradies

Ausgehend vom Werk des Künstlers Albert Ebert, das in der Sonderausstellung „Tischgespräch mit Luther“ zu sehen war, stand der Malwettbewerb unter dem Thema „Bilder vom Paradies“.

Teilgenommen haben 87 Schüler im Alter zwischen 6 und 18 Jahren, die an 9 Erfurter allgemeinbildenden Schulen lernen. Eine vierköpfige Jury hat 14 Bilder prämiert, die nun vom 14. bis 28. Februar im Foyer des Angermuseums ausgestellt werden.

Zusammengekommen ist eine erstaunliche Vielfalt beeindruckender Bilder vom Paradies und auch die eingesetzten Mittel sind ganz unterschiedlich: von Zeichnungen mit Wasserfarben, Buntstiften und Wachsmalkreiden bis zur Fotocollage reicht das Spektrum der Gestaltungstechniken.

Zur Preisverleihung am Donnerstag, 14.02., 15:00 Uhr, sind alle interessierten Besucher und die Teilnehmer des Malwettbewerbs ins Foyer des Angermuseums eingeladen.