Antje Babendererde kommt zu den Thüringer Buchtagen


Ohne Zweifel gehört sie  zu den erfolgreichsten Thüringer Schriftstellern: Antje Babendererde. 18  Bücher hat sie geschrieben – und veröffentlicht. Doch der Weg dahin war ziemlich steinig. Zu den Thüringer Buchtagen war sie hier in Erfurt. Und auch zu den Erfurter Kinderbuchtagen 2020 ist sie dabei. Am 12. März liest sie um 16 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek.

Noch immer hat sie einige Manuskripte in der Schublade, die niemand haben wollte. „Wenn ich sie heute durchblättere, weiß ich, warum das damals niemand haben wollte. Ich war einfach noch nicht so weit“, sagt sie mit einem Augenzwinkern. „Über Jahre habe ich keinen Verlag gefunden, die Manuskripte kamen immer wieder postwendend zurück. Das hat mich manchmal richtig gelähmt und ich dachte mir, das muss doch einen Grund haben“, erzählt die heute 56-Jährige. Dennoch hat sie nicht aufgegeben. Zum Glück, würden ihre vorrangig jugendlichen Fans sagen.



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de