Balu und Du

Jedes Jahr kommt der Tag, an dem das Spiel und der Spaß im Mittelpunkt stehen, an dem die Rechte der Kinder in den Vordergrund rücken und die Kleinen unter uns das Sagen haben. Wovon die Rede ist? Vom Kindertag!
Auch dieses Jahr war der 1. Juni wieder ein Spektakel der Kinderfreude. Dass dies wahr werden konnte, liefen im Rahmen des Projektes „Balu und Du“ die Vorbereitungen auf den diesjährigen Kindertag auf Hochtouren. Den Anstoß zu der Idee das Projekt „Balu und Du“ ins Leben zu rufen, gab die Kindergeschichte „Das Dschungelbuch“, in der sich der Bär Balu um das Menschenkind Mogli kümmert. Auch außerhalb der Geschichte soll der Grundgedanke beibehalten werden. Junge Erwachsene treffen sich wöchentlich über einen Zeitraum von einem Jahr mit einem Grundschulkind. Im gemeinsamen Miteinander beim Sport, Basteln oder Kochen, auf dem Spielplatz oder bei Ausflügen in die Natur, beim Reden und Zuhören … wird ganz nebenbei soziale Alltagskompetenzen erlernt und weiterentwickelt.

Unter dem diesjährigen Motto »Dank unseren Sponsoren« erfreuten sich alle Kinder an den bereitgestellten Spielen, an der Hüpfburg und an den Speisen und Getränken unserer neuen Sponsoren – Tollikiz und Herrschaft‘s Clubgaststätte. Beide Teams haben liebevoll zahlreiche Angebote für die Kleinen zusammengestellt. Es wurden Gesellschaftsspiele und eine Hüpfburg sowie Bratwürste, Brause und Kaffee zum Verzehr für Groß und Klein gesponsert.

Die Koordinatoren des „Balu und Du-Projektes“ der Stadt Erfurt hießen die Balus und Moglis, die Sponsoren und die Projektpartner am 1. Juni in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Herrschaft’s Clubgaststätte am LOK-Sportplatz willkommen und erfreuten sich an einem rundum gelungenen Kindertagsfest.

Der Standort Erfurt des „Balu und Du-Projektes“ möchte sich auf diesem Weg nicht nur bei den Sponsoren bedanken, sondern auch bei all seinen Partnern, die das Projekt unterstützen. Eine besondere Wertschätzung für ihr Engagement im Rahmen des Projektes erfuhren die jungen Leute durch die Anwesenheit des Ehrenamtsbeauftragten der Stadt Erfurt.