Bildhauer in Hohenfelden

Bildhauer in Hohenfelden


Wer derzeit am Stausee Hohenfelden entlangschlendert, bekommt zurzeit einiges zu hören. Kettensägen röhren, Bohrmaschinen dröhnen, Trennschleifer vibrieren. 10 Bildhauer haben sich hier eingefunden und  ihre Ateliers direkt an den See verlegt. Sie kommen aus dem Erzgebirge, aus Mecklenburg, Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Tschechien und Equador.                                                                                                                                                                    Da ist Nando Kallweit, der seine eleganten filigranen Figuren überdimensional in Holz haut. Neben seiner stolzen, ägyptisch anmutenden Wächterin wirkt der Riese, der sein Arbeitsleben als Bauingenieur begann, fast klein.

Michael Steigerwald setzt die Gesellschaft an sich in Szene, den steten Wechsel, die Verwerfungen und Verkrümmungen des Miteinanders. Und am Ende baut doch eines auf das andere auf.



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de