BR Klassik-Auszeichnung für Erfurter Kaufhausoperette Es liegt in der Luft

Montavon

Der Bayerische Rundfunk hat die Theater Erfurt-Inszenierung der Kaufhausoperette Es liegt in der Luft mit dem „Operetten-Frosch des Monats April 2018“ ausgezeichnet. In ihrer Begründung schreibt die Jury unter anderem von „einer Kombination von idiotisch-Genialem und hypnotisch-Fantastischem“.
Seit 2016 zeichnet die Redaktion Operette auf BR-KLASSIK bundesweit herausragende Produktionen dieses Genres monatlich aus und nominiert sie damit auch für den „Frosch des Jahres“.
Es Liegt in der Luft wurde bis zum 17. Mai insgesamt 8 Mal im Warenhaus Breuninger gezeigt. Aufgrund des großen Erfolgs steht die Operette (Regie: Fernando Blumenthal) in der kommenden Saison erneut im Spielplan des Theaters Erfurt und kommt im April und Mai 2019 auf die Studiobühne.

Das Foto zeigt Generalintendant Guy Montavon mit der Urkunde von BR Klassik.

(@Theater Erfurt)