Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Gänseblümchen

Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Gänseblümchen



Ein Kräutergarten ist eine Bereicherung der eigenen Küche. Man kann nicht nur Salate, Suppen und Soßen durch die Verwendung unterschiedlicher Kräuter geschmacklich abrunden, sondern auch eigene Teesorten herstellen. Vitalisierende Kräuter helfen durch ihre komplexen Eigenschaften zu regenerieren und neue Kräfte zu mobilisieren. Die Wirkung beruht auf ihren Fähigkeiten zur Blutreinigung, Entschlackung und Verdauungsregulierung.

Erfurter Volkshochschule bietet im Waldgarten Seeberg ein Kräutergarten-Seminar an



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Was meinen Sie dazu?