Für das Pfingstwochenende kündigt die Wettervorschau an allen Tagen Sonnenschein und angenehme Temperaturen bis Mitte 20 °C an – ideale Voraussetzungen für einen Ausflug in den egapark.

Seerosen ab Freitag
Passend zum egapark-Jahresthema Wasser entsteht am 3.6.2017 am bzw. im Lilienbecken des Gartenparks eine Seerosensortenschau. Christian Zielinski von der Seerosenfarm in Rietz-Neuendorf platziert am Freitag 20 verschiedene Seerosen im Lilienbecken an der Sonnenterasse. Dem Fachmann können interessierte Gartenfreunde gern dabei zuschauen. Die Seerose mit ihren unwiderstehlich schönen Blüten trägt den Titel „Königin des Gartenteichs“ zu Recht. Den Reiz der blühenden Schönheit machen auch die aparten, tellerförmigen Schwimmblätter aus, die aus dem Geschehen unter Wasser ein gut gehütetes Geheimnis machen. Über den Sommer können die attraktiven Wasserpflanzen dann bewundert, Wachstum und Blüte beobachtet werden.

Picknick am Sonntag
Der Open-Air-Sommer an der Parkbühne und die Hängemattenwochen beginnen mit der ersten Veranstaltung am 4. Juni 2017. Die „Beaters“ (Beatles Coverband) und ein Dudelsackspieler bestreiten ab 11.30 Uhr das Programm auf der Philippswiese. Der erste Picknicksonntag steht kulinarisch und kulturell unter dem Thema „Very British“. Weiter geht es dann ab 15 Uhr auf der Parkbühne mit dem Stück „Der gestiefelte Kater“ vom Theater 3K, mit Musik der „Beaters“ und dem Liedkabarett  „Kalter Kaffee“. Am Picknicksonntag gibt es für alle Kurzentschlossenen auch ein britisches Speiseangebot  am Veranstaltungsort.

Textilkunst und Gottesdienst am Montag
Am Pfingstmontag sind künstlerisch interessierte Besucher in die Sommerhallenschau und zu einer Vorführung mit Textilgestalterin Renate Wilde eingeladen. Von 10 – 17 Uhr präsentiert sie in Halle 1 ihre Arbeiten. Die kreative Erfurterin färbt, bemalt und bedruckt Stoffe. Sie experimentiert mit neuen Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten und schafft so auch dreidimensionale Effekte in textilen Oberflächen. Den Entstehungsprozess und die weitere Gestaltungsphase können die Besucher am Pfingstmontag in Halle 1 miterleben.

17 Uhr beginnt der Ökumenische Gottesdienst auf der Parkbühne. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Lebenszeiten“. Der Gottesdienst versteht sich als Beitrag der Erfurter Kirchen auf dem Weg zur BUGA 2021 in Erfurt.
 

Vorheriger ArtikelRenau-Ausstellung läuft noch bis Pfingstmontag
Nächster ArtikelEinzigartiger Wettbewerb für Erfurter Fußballnachwuchs