Ansicht des Augustinerklosters von der Südseite.



Vom 6. bis 11. September 2022 lädt die Landeshauptstadt Erfurt im Rahmen der Erfurter Denkmaltage Interessierte ein, sich auf Spurensuche durch die vielfältige Denkmallandschaft in der Landeshauptstadt zu begeben. Von virtuellen Rekonstruktionen bis hin zu erstmalig öffentlich begehbaren Denkmalen ist vieles dabei.

Umfangreiches Programm zu den diesjährigen Denkmaltagen Erfurt



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelSüdseetattoos im Museum für Thüringer Volkskunde
Nächster ArtikelErfrischungskur für Schellrodaer Straße