„Früh übt sich…“

„Früh übt sich…“



Die Musikschule der Stadt Erfurt unterbreitet seit einigen Jahren ein Angebot für die Allerjüngsten. Im „Musikgarten für Babys“ können sie durch Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele zusammen mit ihren Bezugspersonen ihre angeborene musikalische Sprache entdecken und Freude daran finden. Mit Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln und Trommeln gelangt das Kind zu ersten gemeinschaftlichen Musiziererlebnissen.

Musikschule startet im September wieder Kurse für die Allerjüngsten



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de