Der Entwurf eines Hotelneubaus, ein Hochhaus mit Glasfassade



Eine „coole Kiste“, bringt es Erfurts Chefstadtentwickler Paul Börsch salopp auf den Punkt. Andere Fachleute sprechen von einem „architektonischen Ausrufezeichen“ oder einer „Landmarke mit hochwertiger Optik“. Der „Tower West“ in der ICE-City wird – das ist sicher – ein spektakuläres Bauwerk.

Spektakuläre Architektur setzt sich in Wettbewerb durch



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger Artikel2020 wird auf dem Erfurter Petersberg ein „Paradiesbaum“ errichtet
Nächster ArtikelDienstreise für Kinder – Goldener Spatz sucht neue Jury