stadt erfurt

Am Montag, den 18. November, gegen 14 Uhr wird an der Ecke Salinenstraße und Salzstraße eine neue Ampelanlage in Betrieb gehen. Diese Anlage dient dazu, die Ausfahrt für Busse der Buslinie 9 aus der untergeordneten Salzstraße in die schwer einsehbare Salinenstraße zu verbessern. Bisher ist in Zeiten hoher Verkehrsdichte die Ausfahrt mit größeren Wartezeiten im Linienverkehr verbunden.

Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Dunkelanlage, die sich nur bei einer Busanforderung einschaltet. Zur Realisierung der ungehinderten Busfahrt werden die Fahrzeuge in der Salinenstraße einschließlich Feldstraße durch einer Rotschaltung so lange angehalten, bis der Bus die Kreuzung passiert hat. Anschließend schalten alle Signale wieder auf Dunkel.