Kanalbau im Wermutmühlenweg abgeschlossen



Das städtische Jugendamt arbeitet seit 2013 mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e. V. zusammen, die den Thüringer Kulturpass ins Leben gerufen hat.

Diese Kooperation wird nun erweitert. Der Kulturpass kann künftig nicht mehr nur in der Schule oder bei der Landesvereinigung abgegeben werden, sondern auch im Jugendamt am Steinplatz 1 sowie im Freizeittreff Lindenweg.

Der Thüringer Kulturpass ist ein Stempelheft in A6-Format, welches in jedes Portemonnaie passt. Seien es Museen, Theatervorführungen oder Konzerte – Kinder und Jugendliche können sich den Besuch verschiedenster kultureller Einrichtungen und Veranstaltungen durch einen Stempel bestätigen lassen und das sogar weltweit. Ist das kleine Faltheftchen voll, warten tolle Überraschungen auf die kulturinteressierten Stempelsammler, wie zum Beispiel der Besuch der Hauptprobe der Erfurter Domfestspiele. Eine Miniaturausgabe des Kulturpasses ist jährlich auch im Erfurter Familienpass zu finden und kann direkt genutzt werden.

Kleiner Tipp: Bis zum Ende der Sommerferien können Kinder und Jugendliche die Erfurter Museen mit dem Kulturpass sogar kostenfrei besuchen und fleißig Stempel sammeln.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de