„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Wie geplant kann der Verkehr an der Kreuzung Greifswalder Straße – Schlachthofstraße ab morgen, 11. Dezember, 11:00 Uhr wieder fließen.

Die Greifswalder Straße verfügt jetzt an der Kreuzung über eine neue Fahrbahndecke. Dafür wurde das vorhandene Kupferschlackepflaster in den Hauptfahrbahnen durch Asphalt ersetzt.

Diese neue Asphaltierung trägt maßgeblich zur Erhöhung der  Verkehrssicherheit an dieser Stelle bei. In der Vergangenheit führte das alte Pflaster oft zu Unfällen.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelErfurter Löwennachwuchs hat Namen und Paten
Nächster ArtikelStadt Erfurt verbietet Großkundgebung auf Domplatz