Mit Fräulein Funkel ins Museum

Jeden ersten Dienstag im Monat von 16:00 bis 18:00 führt Constanze Fuckel von der Erfurter Kunst- und Designschule IMAGO als Fräulein Funkel mit Zettel, Stift und viel Aufmerksamkeit für die Kunst durch die jeweilige Sonderausstellung im Angermuseum.

Zum nächsten Termin am 1. Dezember geht es mit Fräulein Funkel durch die derzeitige Sonderausstellung “Land der Grafik. 40 Jahre – 40 Werke”. Gestartet wird mit einem kleinen Zeichenquiz und danach wird in der IMAGO versucht, das Gesehene selbst einmal mit Übung und Geduld auszuprobieren.

Fräulein Funkel freut sich auf viele interessierte, kleine und große Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren.

Abbildung

Uwe Pfeifer, Denkmal,1994, Linolschnitt

Blatt 30.3 x 21 cm, Inv. Nr. 2004/14.492

Angermuseum Erfurt, Grafische Sammlung

© VG Bildkunst, Bonn 2015, Foto: Dirk Urban