Mitmachen beim Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb

Bereits zur Eröffnung des Gartenmarktes auf dem Domplatz hatte Oberbürgermeister Andreas Bausewein Erfurter Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Vereine, Schulen, Kindergärten sowie andere Einrichtungen aufgerufen, sich rege am Blumenschmuck- und Vorgarten Wett­bewerb 2018 zu beteiligen.

Wer mitmachen möchte, sollte wissen, dass der Blumen­schmuck auf den Straßenraum ausgerichtet sein muss. Möglich sind Blumenkästen an Balkonen und Fenstern, Blumenampeln, bepflanzte Töpfe und Gefäße oder gestaltete Vorgärten. Mitmachen können auch diejenigen, die eine öffentliche Grünfläche mittels eines Pflegevertrages pflegen.

Die Teilnahme ist auf das Stadtgebiet Erfurt, einschließlich der Ortsteile, beschränkt. Wer sich beteiligen möchte, schickt bis Freitag, dem 28. September 2018 die ausgefüllte Teilnahmeerklärung und ein Farbfoto
(9 x 13 cm) mit Namen und Anschrift an die Stadtverwaltung Erfurt, Garten- und Friedhofsamt, Kennwort “Blumenschmuck- und Vorgarten-Wettbewerb 2018”, Heinrichstraße 78, 99092 Erfurt.

Aus allen eingesandten Fotos wählt eine Fachjury die ansprechendsten Gestaltungen aus. Die Preisträger wer­den dann in einer öffentlichen Ziehung ermittelt und bekanntgegeben. Auf die Gewinner wartet, neben viel öffentlicher Aufmerksamkeit, eine Vielzahl wertvoller Preise. Die genauen Teilnahmebedingungen kann man dem aktuellen Flyer entnehmen, der in öffentlichen Einrichtungen ausliegt, im
Internet zu finden ist oder beim Garten- und Friedhofsamt angefordert
werden kann.

https://www.erfurt.de/ef/de/erleben/sehenswertes/parks/blumenschmuckwettbewerb/index.html

Was meinen Sie dazu?