„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Im Rahmen des 1. Erfurter Familien-Medien-Tages unter dem Motto „Familie vernetzt“ bietet die Volkshochschule Erfurt am Donnerstag, dem 23. September 2021, von 19:00 bis 20:30 Uhr das Online-Seminar „Mama, darf ich WLAN?“ mit Tipps zur Medienerziehung in der Familie an.

Ab wann ist ein eigenes Smartphone okay? Sollte man TikTok und Fortnite erlauben? Und wie steht es um die täglichen Medienzeiten? Gibt es einen richtigen Weg oder ist das Ganze komplizierter? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen Eltern, wenn es um die ersten Schritte ihrer Kinder in der digitalen Welt geht.

Gemeinsam mit der Referentin Iren Schulz besprechen die Teilnehmenden, welche Angebote beliebt sind, welche Ecken und Kanten es gibt und was gute Tipps und Lösungen sein können. Neben einem Input der Dozentin gibt es genügend Zeit für Fragen und Austausch.

Der Kurs ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Diese ist online, unter Nennung der Kursnummer 21-10608 per E-Mail über volkshochschule@erfurt.de oder vor Ort in der Volkshochschule, Schottenstraße 7, möglich.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelRad-/Gehweg zwischen Sulzer Siedlung und Stotternheim ist jetzt breiter
Nächster ArtikelDigitale Weltreise für die ganze Familie