blank

Nachdem bereits im Juli der Gegner für das DVV-Pokal-Achtelfinale von Schwarz-Weiß Erfurt’s Kapitänin, Antonia Stautz gelost wurde, steht nun auch der Termin fest. Schwarz-Weiß Erfurt empfängt am 11. 11., um 19:00 Uhr,  das Team von NawaRo Straubing.

„In diesem Jahr findet nach langer Zeit endlich wieder ein Pokal-Heimspiel  in der Riethsporthalle statt und es wird närrisch! Wir freuen uns sehr den Spieltag mit Zustimmung unserer Freunde aus Straubing am 11.11. durchführen zu können.“, so Erfurts Geschäftsführer Thomas Recknagel zu dem lang ersehnten Heimrecht seines Teams in Schwarz-Weiß.

Bis auf das Spiel Rote Raben Vilsbiburg gegen SC Potsdam (12.11. – 19:00 Uhr) sind bis jetzt noch keine weitern Termine bekannt.

 

Die Achtelfinal-Pokal-Ansetzungen im Überblick: 

Regionalpokalsieger Nordwest/Nordost vs. Dresdner SC

Regionalpokalsieger West/Nord vs. Ladies in Black Aachen

Regionalpokalsieger Südwest/Südost vs. SSC Palmberg Schwerin

Regionalpokalsieger Ost/Süd vs. VC Wiesbaden

VfB Suhl LOTTO Thüringen vs. USC Münster

Allianz MTV Stuttgart vs. VC Neuwied 77

Schwarz-Weiß Erfurt vs. NawaRo Straubing

Rote Raben Vilsbiburg vs. SC Potsdam

 

Foto: Sebastian Schmidt

 

Zur Seite von Schwarz Weiss Erfurt

Vorheriger ArtikelVortrag in der Alten Synagoge
Nächster ArtikelNeu angekommen im Thüringer Zoopark: Kaschmirziegen