Werbeplakat mit Text links und einer Grafik von einem Automaten und einem Zeitungsständer rechts



In den ersten beiden Mai-Wochen, vom 03.05. bis 13.05.2022, wird der Pop-up-Store | F11 am Fischmarkt 11 zur Bühne für all diejenigen, die in und um Erfurt medienpädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene entwickeln und bereitstellen.

Grafik: © Faktenforschen.de

Während dieses Zeitraums wird es zahlreiche interessante und spannende Bildungs- und Kreativangebote rund um das Thema Medienkompetenzvermittlung geben – von Gaming und Coding über Film und Radio bis hin zu Sicherheit im Netz und digitale Kommunikation. Organisiert werden die Veranstaltungen von Faktenforschen.de, einem Projekt der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt in Kooperation mit dem Landesfilmdienst Thüringen e. V.

Faktenforschen.de freut sich, dass sich so viele Expertinnen und Experten bereit erklären, ihr Wissen in Form von Workshops, Vorträgen, Beratungsstunden und Podiumsdiskussionen zu teilen. Darüber hinaus wird es Angebote zum selber ausprobieren, anfassen und durchstöbern geben. So soll das Interesse kleiner sowie großer Mediennutzerinnen und Mediennutzer geweckt werden. 

Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenfrei. Im Zeitplan stehen die Zeiten der einzelnen Veranstaltungen als auch die Veranstalterinnen und Veranstalter, an die sich Teilnehmende wenden müssen. Um bei einem Angebot von faktenforschen.de (oder in Kooperation mit faktenforschen.de) beispielsweise mitzumachen, muss eine E-Mail an anmeldung@faktenforschen.de gesendet werden.

Einige der Veranstaltungen sind hell hinterlegt. Das bedeutet, dass die Anmeldungen hierfür bereits geschlossen sind. Für die meisten Veranstaltungen sind noch Anmeldungen möglich oder: einfach vorbeikommen! Getreu dem Motto: Eintauchen in Medienbildung. Anmeldung durch Auftauchen.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelStadtrat beschließt Feuerwehrbedarfs- und Entwicklungsplan
Nächster ArtikelStatistik Thüringen: Der Trend geht zum Geschwisterkind