Spannender Bibliothekstag rund ums ‘Goldne Einhorn’

Zum Tag der Bibliotheken wird herzlich am Samstag, dem 21.10, zwischen 10 und 13 Uhr in die Bibliothek am Domplatz und in die Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21eingeladen.

Alexander Hahne bringt am Domplatz Lieder von Einhörnern und anderen Fabelwesen zu Gehör, Vinzenz Heinze präsentiert Piano-Musik zum Café und Bibliotheksdirektor Dr. Eberhard Kusber erzählt die Geschichte um den Hauszeichenstein “Apollonia von Wildenrode und dem goldnen Einhorn”.

“Brettspiele für Jedermann” können im Tagungsraum ausprobiert und ausgeliehen werden. Der Freundeskreis der Bibliothek e.V. startet die inzwischen schon traditionelle Aktion “Medienpate”. Ab 10:30 Uhr zeichnet die Künstlerin “Dorofee” mit und für Kinder wunderbare Einhörner in der Kinder- und Jugendbibliothek, hier und auch in der Hauptbibliothek gibt es darüber hinaus einen vom Freundeskreis und den Mitarbeitern organisierten Bücherflohmarkt.

Und ab 11 Uhr kann man in der Kinder- und Jugendbibliothek auch der Geschichte “Das wilde Uff sucht ein Zuhause” lauschen, die der Autor Michael Petrowitz im Rahmen der Erfurter Herbstlese vorträgt.