Tempo 30 in den Nachtstunden wird ausgeweitet

Voraussichtlich in der Woche vom 3. bis 7. April werden weitere drei Straßenabschnitte für die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in den Nachtstunden ausgeschildert.

In Umsetzung des Lärmaktionsplanes in folgenden Straßen zwischen 22 und 6 Uhr langsam Fahren angesagt:

· Eugen-Richter-Straße zwischen Friedrich-Engels-Straße und Fritz-Büchner-Straße in beiden Fahrtrichtungen
· Schlüterstraße zwischen Moritzstraße/Auenstraße und Boyneburgufer (Nordstraße) im Einbahnstraßenverlauf
· Liebknechtstraße zwischen Leipziger Straße/Leipziger Platz und Schlachthofstraße in beiden Fahrtrichtungen

Diese Geschwindigkeitsbegrenzung soll dazu beitragen, die Lärmbelastung an Erfurter Hauptverkehrsstraßen zu mindern und so für ein Stück mehr Lebensqualität sorgen.

Was meinen Sie dazu?