Tüfteln und Entdecken für Schlaufuchs-Freunde

Auch im zwölften Jahr ihres Bestehens hat die Kinder-Uni Erfurt nichts von ihrer Faszination für Schülerinnen und Schüler verloren. Am 20. Oktober geht sie in eine neue Runde, dann laden das HELIOS Klinikum Erfurt, die Fachhochschule und die Universität bis Dezember wieder Kinder im Alter zwischen 5 und 15 Jahren ein, wie die Großen im Hörsaal zu sitzen, ihren Wissensdurst zu stillen und die Dozenten mit Fragen zu löchern.

Woher weiß das Baby, dass es fertig ist? Wie funktioniert unser Superorgan, die Haut? Sind Roboter künstliche Menschen? Und wie funktioniert unsere Welt? Kinder haben unzählige Fragen und die Kinder-Uni hat natürlich auch in diesem Jahr wieder Antworten – professionell und dennoch kindgerecht. Wer neugierig geworden ist, kann sich ab sofort auf der neu gestalteten Website der Kinder-Uni unter www.kinderuni-erfurt.de über das Programm schlau machen und anmelden. Die Seite bietet einen Überblick über alle Themen, Termine, Veranstaltungsorte, Zielgruppen und Platzkapazitäten.

So bietet die Kinder-Uni Erfurt beispielsweise auch diesmal wieder „Klassiker“ wie den Experimentierworkshop für Kinder im Labor an. Wer mag, kann an der Universität Erfurt mit dem „Tintenherz“ auf Bucherkundungstour gehen oder sich auf die Spur des Wassers begeben. An der Fachhochschule Erfurt stehen zum Beispiel Roboter auf dem Programm: Jungen und Mädchen können in die Welt der Technik eintauchen und lernen, einen kleinen Roboter zu programmieren. Und im „Tiergeschichten – Erzähltheater“ können sie ausprobieren, wie man aus wenigen Worten eine Geschichte erfinden und spannend erzählen kann. Im HELIOS Klinikum Erfurt sind die Mini-Studenten eingeladen, einen echten Gipskurs zu besuchen und einmal hautnah im Operationssaal dabei zu sein. Alle, die schon immer einmal wissen wollten, was mit dem Frühstück im Magen passiert, sollten die Veranstaltung von Prof. Scharf nicht verpassen. Außerdem haben die kleinen Schlaufüchse Gelegenheit, mit den wie von Geisterhand gelenkten Wagen auf Erkundungstour durchs Klinikum zu gehen. Aber das sind nur einige der tollen Angebote, die die beliebte Veranstaltungsreihe von Oktober bis Dezember wieder für alle wissenshungrigen Kinder bereithält.

Wer sichergehen will, dass ihm keine Neuigkeiten entgehen, kann sich unter der Mail-Adresse kinderuni-erfurt@fh-erfurt.de für den Newsletter „Schlaufuchs“ anmelden, der neben dem Programm auch über die Modalitäten der Kinder-Uni informiert. Kostenlos teilnehmen können Kinder sowohl einzeln als auch mit der ganzen Schulklasse. Eine Anmeldung ist allerdings unbedingt erforderlich.