Veränderte Linienführung am Karnevals-Wochenende

Am Samstag wird die Haltestelle Fischmarkt von 7 Uhr bis 13 Uhr in beiden Richtungen  zur Schlösserbrücke verlegt. Während des Rathaussturmes fahren die Stadtbahn-Linien 3, 4 und 6 in derZeit von 10:45 Uhr bis ca. 11:45 Uhr im Umleitungsverkehr. So verkehren die Stadtbahn-Linie 3 zwischen Urbicher Kreuz – Lutherkirche/SWE – Europaplatz sowie die Stadtbahn-Linie 4 zwischen  Wiesenhügel und Lutherkirche/SWE. Die Stadtbahn-Linie 4/6  fährt zwischen Rieth  und  Hauptfriedhof/Bindersleben, die Stadtbahn-Linie 6 verkehrt zwischen Steigerstraße und Lutherkirche/SWE.

Am Sonntag kommt  es aufgrund des Festumzuges in der Zeit von 11:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr im gesamten Innenstadtbereich zu erheblichen Verkehrseinschränkungen und Umleitungsverkehren.

Im Süden verkehren die Stadtbahn-Linien 1/3 zwischen Urbicher Kreuz und Thüringenhalle sowie die Stadtbahn-Linien 4/6 zwischen Wiesenhügel und Steigerstraße.

Im Norden fahren die Stadtbahn-Linien 1 und 5 vom Europaplatz bzw. Zoopark nur bis und abLutherkirche/SWE.

Die Stadtbahn-Linien 2 und 4 vom P+R-Platz Messe bzw. von Bindersleben verkehren bis und abLange Brücke. Zwischen Ringelberg und Krämpfertor wird ein Pendelverkehr eingerichtet.

Zur Erreichbarkeit des Hauptbahnhofes wird Schienenersatzverkehr (SEV) zwischenLutherkirche/SWE und Ersatzhaltestelle Robert-Koch-Straße über Steinplatz und Hauptbahnhof -eingerichtet.

Schienenersatzverkehr (SEV) gibt es zur Erreichbarkeit des Klinikums auch zwischen Berliner Straße und Ersatzhaltestelle Blumenstraße. Der SEV verkehrt im 7,5-Minuten-Takt.

Die Stadtbus-Linie 90 verkehrt im genannten Zeitraum verkürzt zwischen Salomonsborn und derErsatzhaltestelle Blumenstraße.

Genauere Informationen zu den Linienführungen und Fahrzeiten der Schienenersatzverkehre gibt es im Internet unter www.evag-erfurt.de, im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger sowie über das Infotelefon: 0361 19449.