Vorarbeiten für neue Pappelstiegbrücke

In Kürze werden die für den Bau der neuen Fußgänger-/Radwegbrücke am Pappelstieg notwendigen Vorarbeiten beginnen. Dabei wird für die Monta- geflächen der Brücke sowie die Baustellezufahrt und Baustelleneinrichtung die Wegnahme von Buschwerk und einigen Bäumen im Baufeld unumgäng- lich.

Im Vorfeld der Baumaßnahme wurde ein landschaftspflegerischer Pla- nungsbeitrag erarbeitet. Die Ausgleichsmaßnahmen für die Baumfällungen im Rahmen der Brückenbaumaßnahme werden unter Berücksichtigung der Neugestaltung des Bereiches im Nordpark mit realisiert. Die nötige Bau- feldfreimachung wurde im Einvernehmen mit dem Umwelt- und Natur- schutzamt abgestimmt.

Die Arbeiten des Brückenbaus im Nordpark sind der Auftakt zu einer Reihe von Umgestaltungsmaßnahmen in dem Parkareal. Beginnend mit dem Brü- ckenneubau, wird daran anschließend die Thüringer Landesanstalt für Um- welt und Geologie (TLUG) im Rahmen von Hochwasserschutzmaßnahmen die Uferbereiche rund um den Brückenneubau neu gestalten.

Dies wird wiederum zum Anlass genommen die Wegeführung im Park so- wie auch die Geländemodellierung den zukünftigen Ansprüchen im Sinne einer BUGA-Fläche anzupassen. Zum Abschluss wird der Spielplatz der Ge- nerationen das neue Ensemble abrunden.