blank

Als Kind war es für mich etwas ganz besonders, wenn meine Klasse zum „Goldenen Spatz“ fahren durfte. Zugegeben, das ist schon ein paar Jahre her, aber auch heute noch erinnere ich mich daran, wie aufgeregt wir waren, als es von Hermsdorf nach Gera ins Kino ging. Seitdem ich in Erfurt lebe, begegne ich diesem kleinen, dicken, gelben Spatz immer wieder und freue mich, dass auch meine Kinder dieses Festival erleben können.

Den ganzen Beitrag gibt es hier bei unseren freundlichen Kolleginnen von „Kinder in Erfurt“: https://kinderinerfurt.de/warum-eigentlich-goldener-spatz/

Vorheriger ArtikelDie Lochis waren in der Stadt
Nächster ArtikelViel mehr als nur ein Kochkurs! Neue Lehrküche an der Volkshochschule Erfurt