Graffiti-Künstler von den SWE gesucht

Stromkasten

Graffiti-Schmierereien sind leider an der Tagesordnung. Das ist auch rund um die Leipziger Straße nicht anders. Dort stehen zehn Verteilerkästen der SWE Netz GmbH, die ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen sind. Das soll sich jetzt ändern. Erfurter Graffiti-Künstler sind aufgerufen, sich Gedanken über eine kreative Gestaltung der Verteilerkästen zu machen, die sich gut ins Stadtbild einfügt.
Die Kabelverteilerschränke sind ca. 80 bis 100 cm breit, 30 cm tief und 120 cm hoch. Bilder und Standorte sind auf der Webseite der SWE Netz GmbH unter www.swe-netz.de/aktuelles zu finden.

Bis zum 15. März 2018 können interessierte Sprayer ihre Entwürfe und Skizzen einreichen. Ganz wichtig: Außerdem ist ein Angebot zu den Kosten für Material, Gestaltung und Umsetzung einzureichen. Eine zweijährige Gewährleistung sollte enthalten sein.

In der Art der Gestaltung dürfen sich die Künstler frei entfalten. „Wir wünschen uns Entwürfe, bei denen Themen wir Strom, Energie und die Zukunft aufgegriffen werden. Auch eine umfassende Gestaltung, die alle 10 Verteiler einbezieht, ist vorstellbar“, sagt Hanno Rupp, Leiter Technik Stromnetz der SWE Netz GmbH, der den Wettbewerb gemeinsam mit Erfurts Kulturlotse Dietmar Schwerdt ins Leben gerufen hat.

Bis Ende März entscheidet eine Jury, welcher Entwurf gewonnen hat. Die Umsetzung der Arbeiten sollte bis Ende Mai erfolgen.

Bei der Gestaltung sollte auf die Verwendung der passenden Grundierungs- und Deckfarben geachtet werden, da die Kabelverteiler aus einem glasfaserverstärkten Plastverbundstoff bestehen. Aus Sicherheitsgründen ist die Gestaltung nur für den Außenbereich der Stromkästen vorgesehen, da die elektrischen Anlagen im Inneren unter Spannung stehen.

Während und nach der Ausführung ist dafür Sorge zu tragen, dass angrenzende Flächen unbeschadet bleiben und anfallende Reststoffe ordnungsgemäß entsorgt werden. Zusätzlich müssen bei der Umsetzung alle relevanten technischen Zeichen, Warnsymbole und Verteilernummern erkennbar bleiben und die Funktion der Schließsysteme gewährleistet sein. Die Ausführung wird vorab durch eine schriftliche Bestätigung der Auftragsarbeit durch die SWE Netz GmbH legitimiert.

Entwürfe und Angebot sind bis 15. März 2018 per E-Mail an: hanno.rupp@stadtwerke-erfurt.de zu senden. Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es im Internet unter www.swe-netz.de/aktuelles.
Fragen beantwortet gern Hanno Rupp, Leiter der Technik Stromnetz, Telefon: 0361 564-3110.