ein Gruppenfoto mit 12 Personen



Die Landeshauptstadt Erfurt ist eine von acht Städten und Landkreisen der Thüringer Landesinitiative gegen Einsamkeit im Alter, kurz Agathe genannt. Es handelt sich dabei um ein niedrigschwelliges Angebot zur Aktivierung der Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben. Am 27. Juli sprach Gesundheits- und Sozialministerin Heike Werner mit den Akteuren.

Sozial- und Gesundheitsministerin Heike Werner zu Besuch



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelKreativer Ferien-Freitagstreff im Museum für Thüringer Volkskunde
Nächster ArtikelGlückliches Ende für Bienenvolk trotz Baumfällung