„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Das Tiefbau- und Verkehrsamt baut voraussichtlich ab 4. Oktober die Haltestelle „Erfurt Gispersleben“ am Kopernikusplatz um. Vier Monate veranschlagt das Amt für die Bauarbeiten. Dafür wird die Nordseite des Kopernikusplatzes voll gesperrt. Im Bauzeitraum hält die Evag den Busverkehr am Kopernikusplatz aufrecht. Dazu dienen provisorische Haltestellen vor Ort. Der Kfz-Verkehr folgt der ausgeschilderten Umleitung.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelKowo baut Kindergarten am Moskauer Platz
Nächster ArtikelNeuer Ratgeber in Leichter Sprache für Mülltrennung in Erfurt