Erste Ideen und Praxiserfahrungen des Erfurter Beteiligungsrates

Erste Ideen und Praxiserfahrungen des Erfurter Beteiligungsrates



Am vergangenen Montag trat der neu konstituierte Erfurter Beteiligungsrat das erste Mal zusammen, um sich konkreten Themen zu widmen. Im Vordergrund stand aber zunächst die Frage „Was ist nun unsere konkrete Aufgabe?“. Antworten, wie „Wir schauen über Möglichkeiten, wie sich Erfurter rechtzeitig bei geplanten Veränderungen in unserer Stadt einbringen können“ oder „Wir schauen, ob auch die Belange der Bewohnerschaft wirklich erfragt und berücksichtigt werden“ wurden zusammengetragen.

Am 7. Februar können Bürger Gedanken zur Nutzung und Gestaltung des Vilnius-Brunnens einbringen



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Was meinen Sie dazu?