Gitarre plus 2012

Falk Zenker
Falk Zenker

Als Gast für das diesjährige „Gitarre plus“ – Konzert am Donnerstag, dem 11. Oktober 2012 um 20:00 Uhr konnte der Dresdner Geiger Florian Mayer gewonnen werden.
Florian Mayer hat in Dresden bis zum Meisterstudium Violine studiert. Nach Abschluss wählte er aber nicht die übliche Karriere eines Orchestermusikers sondern begab sich neben der Klassik auf die abenteuerlichen Pfade der improvisierenden Folk-, Jazz- und Weltmusik. Als Geiger beim “Blauen Einhorn”, Soloprojekten und zahllosen Schauspiel- und Tanzproduktionen als auch als Studiomusiker brilliert er in vollendeter Virtuosität, mit augenzwinkernden Melodien und diabolischen Improvisationen.
Der in Kapellendorf lebende Gitarrist und Komponist Falk Zenker zählt mit seiner fantasievollen und assoziativen Musik mittlerweile zu den führenden deutschen Akustikgitarristen. Solokonzerte und internationale Tourneen bestimmen sein Leben. Er komponiert für Film und Fernsehen und realisiert als Klangkünstler zahlreiche multikünstlerische Projekte und Klanginstallationen. Seine Suche nach eigenen mitteleuropäischen Wurzeln führte ihn zur mittelalterlichen Musik und deren Studium und Integration in seine genreübergreifende Musikwelt.


Falk Zenker und Florian Mayer verbindet eine langjährige lose künstlerische Zusammenarbeit. Nach einigen Jahren gemeinsamer Konzertabstinenz geben sie gemeinsam einen einmaligen Konzertabend im Kulturforum  innerhalb der “Jazzmeile Thüringen”. Zwei gereifte Musiker im Konzert, die sich mit Neugier und Respekt musikalisch umkreisen werden und wobei sich eine große gemeinsame Spiellust entladen und auf das Publikum übertragen wird. Auf dem Programm stehen Mayers grandiosen Paganini- Bearbeitungen und eigene Werke, Kompositionen von Falk Zenker von seinen CD “Cinema” und “Gedankenreise” und natürlich gemeinsame Improvisationen.