Kampfspiel ohne wenn und aber

Die Mannschaft hat es selbst in der Hand von Platz 1 in die PlayOffs zu starten. Allen ist klar, zuerst gilt es den FHC zu bezwingen, darin wird der Schlüssel zum Erfolg liegen. Gegen Celle muss der Thüringer HC in eigener Halle gewinnen. Ohne wenn und aber.

Nachteilig wirkt sich die enge Vorbereitungszeit aus. Zu viele Spielerinnen  konnten krankheits- oder verletzungsbedingt nicht so trainieren, wie sich der Trainer das gewünscht hätte. Erst seit Ostermontag ist das Team, bis auf die beiden Langzeitverletzten wieder komplett. „Für Shenia und Lydia stehen am Donnerstag die Abschlusstests an. Sie könnten am Wochenende wieder zur Verfügung stehen.“, so Herbert Müller zum Stand der Dinge.

Dass der FHC eine starke Heimmannschaft ist, ist allen beim Thüringer HC bekannt. Mit einem Kampfspiel wird am Mittwoch also jeder rechnen müssen. „Für die Gastgeber geht es um eine optimale Ausgangssituation für die PlayOffs. Frankfurt ist in der Lage in den PlayOffs Überraschungen zu schaffen.“, so Müller, der den FHC zu den Mitanwärterinnen auf den Titel hält.

Die Stammsechs der Frankfurter besteht ausschließlich aus Nationalspielerinnen, deren Spiel auf Franziska Mietzner zugeschnitten ist. Mit Christine Beier, Friederike Gubernatis und Jessy Kramer hat der FHC weitere Optionen im Spielaufbau. Auf Außen sorgen Mandy Hering und Kira Eickhoff für Schwung in der ersten und zweiten Welle. Sanni Schneider ist eine Kreisläuferin, die immer für Unruhe in der gegnerischen Abwehr sorgt.
Im Tor trifft Herbert Müller auf seine Neu-Nationalspielerin Österreichs, Melanie Herrmann. Dazu kommt noch die niederländische Nationalspielerin Mandy Burrekers. Der FHC kann also aus dem Vollen schöpfen.

„Die Mannschaft muss sich ins Spiel beißen und zeigen, dass es ab jetzt um die Wurst geht.“, betont Herbert Müller.

Für alle Fans, die das Spiel nicht in der Brandenburghalle sehen können, gibt es den Liveticker des Thüringer HC in Kooperation mit dem mdr auf der Internetseite des THC und auf der mdr-Videotextseite 260.

—————————————————————————-
Weitere Informationen unter:
http://www.thueringer-hc.de
und