Nadja Nadgornaja verlängert beim THC

Über die Stationen Neusser HV und ProVital Blomberg-Lippe wechselte die Rückraumspielerin zu Beginn der Saison 2010/11 von der DJK/MJC Trier nach Thüringen und konnte sich hier positiv sportlich und persönlich weiter entwickeln. Inzwischen ist sie nicht nur im Bundesligateam des THC eine feste Größe, sondern auch in der Nationalmannschaft gesetzt.

„Ich bin gern beim Thüringer HC und wir hatten zwei gute gemeinsame Jahre. Somit war es für mich eine leichte Entsc heidung noch ein drittes Jahr dran zu hängen. Ich fühle mich wohl in der Mannschaft und arbeite gern mit dem Trainerstab Herbert und Helfried Müller zusammen.“, so Nadgornaja zur Vertragsverlängerung.

Erfreut reagierte THC-Präsident Dr. Karsten Döring auf die Entscheidung. “Nadja hat sich in unserem Verein zu einem Leistungsträger der Mannschaft entwickelt und steht sicherlich noch nicht am Ende ihrer sportlichen Entwicklung.”