ein Kran hebt einen Container um



Am Julius-Leber-Ring soll am 8. März eine Container-Verkaufsstelle für Waren des täglichen Bedarfs öffnen, teilte Karl-Heinz Zehentner mit, der Investor des neuen Einkaufszentrums am Roten Berg.

Foto: Die Ersatzversorgung im Wohngebiet Roter Berg wird durch Verkaufscontainer gesichert
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Damit wird die Ersatzversorgung im Wohngebiet gesichert sein, nachdem morgen der Discounter „Norma“ seine Filiale zumacht und der Rewe-Markt bereits seit Mitte Januar geschlossen ist. Lediglich eine Woche lang müssen die Anwohner mit Verkaufswagen vorlieb nehmen, sagte Ortsteilbürgermeisterin Marina Rothe. Investor Zehentner empfiehlt allen, sich morgen noch einmal „für eine Woche mit Lebensmitteln einzudecken.“

Mit der Container-Eröffnung endet ein monatelanger Streit um die Versorgung am Roten Berg. Weil das in die Jahre gekommene Einkaufszentrum abgerissen und neu gebaut wird, hatte der Rewe-Markt „quasi über Nacht“ (Stadtratsmitglied Michael Hose) dicht gemacht. Ortsteilbürgermeisterin Marina Rothe sorgte sich um die Versorgung der 7.000 Bewohner des Wohngebietes, die zu 68 Prozent im Rentenalter sind. Sie schlug Alarm. Dr. Tobias Knoblich, der Beigeordnete für Kultur und Stadtentwicklung, schaltete sich ein, „obwohl es eigentlich nicht Aufgabe der Stadt ist, für einen Ersatzverkauf zu sorgen“. Knoblich sorgte mit dafür, dass die Container-Lösung schnellstmöglich auf den Weg gebracht wurde und zuständige Ämter die Genehmigungen erteilten. Dass die Ersatzverkaufsstelle jetzt nicht passgenau mit der Norma-Schließung öffnen kann, liegt laut Investor Zehentner am Wintereinbruch Anfang Februar.

Rund zwei Jahre lang wird Rewe in den Containern auf rund 350 Quadratmetern Waren des täglichen Bedarfs verkaufen. Auch die Apotheke bekommt ein Container-Provisorium. Das alte Einkaufszentrum wird ab Mitte März abgerissen und soll ab Ende des Jahres neu entstehen. Wie Zehentner sagt, ist die Eröffnung für Frühjahr 2023 geplant.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelDigitale Veranstaltungsreihe „Stadt | Land | DatenFluss“ an der VHS Erfurt
Nächster ArtikelRe:Boot Erfurt – Kultur erwacht auch in den städtischen Museen