Tagung: „Digitales Lernen im Mathematikunterricht?!“

„Einblick. Lichtblick. Weitblick. Digitales Lernen im Mathematikunterricht?!“ lautet der Titel einer Fachtagung, die am 4. Dezember im Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) an der Universität Erfurt stattfindet. Mit der Veranstaltung findet das Fellowship „TAM – Tablets und Apps im Mathematikunterricht“ an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät seinen Abschluss. Die Tagung beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr.

Geplant sind Vorträge sowie Mini-Sessions, in denen der Frage nach der Digitalisierung von Bildungsprozessen im Mathematikunterricht nachgegangen wird. Weiterhin werden Ausschnitte aus dem Projekt und seinen Ergebnissen vorgestellt. Das Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre Thüringen war bisher im Fachbereich Mathematikdidaktik an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät angesiedelt und wurde vom Stifterverband und dem Thüringer Wissenschaftsministerium gefördert.

Zur Teilnahme an der Tagung sind Angehörige der Hochschule sowie Lehrer von Fachpraktikumsschulen und Vertreter staatlicher Studienseminare eingeladen. Eine Anmeldung im Vorfeld ist erbeten und noch bis zum 24. November per Mail (patricia.calies@uni-erfurt.de) möglich.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm:
https://www.uni-erfurt.de/fileadmin/public-docs/Mathematik/Fachtagung_Programm.pdf

Weitere Informationen zum Fellowship:
https://www.uni-erfurt.de/mathematik/mathematikdidaktik/fellowships/

Der Beitrag Tagung: „Digitales Lernen im Mathematikunterricht?!“ erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/11/13/digitales-lernen-im-mathematikunterricht/