Kanalbau im Wermutmühlenweg abgeschlossen



Es ist wieder soweit: Thüringer Unternehmerinnen und Unternehmer können sich mit ihren Gründungsprojekten und Unternehmensnachfolgen bis zum 9. September 2020 um den „Thüringer Gründerpreis – ThEx Award“ bewerben.

Wie bisher werden hiermit herausragende Geschäftsideen, erfolgreiche Jungunternehmen und gelungene Unternehmensnachfolgen prämiert.

In der ersten Kategorie „Ideenhaber“ werden besondere Geschäftsideen in der Gründungsvorbereitung oder bereits umgesetzte Ideen – gegründet ab dem 01.01.2019 – prämiert.

Die zweite Kategorie „Durchstarter“ belohnt Unternehmen, die sich bereits erfolgreich am Markt etabliert haben und auf eine überdurchschnittliche Entwicklung zurückblicken (gegründet ab dem 01.01.2015) .

In der dritten Kategorie „Nachfolge werden Unternehmerinnen und Unternehmer gesucht, die im Rahmen der Unternehmensnachfolge nach dem 01.01.2010 in Thüringen ein bestehendes Unternehmen übernommen und erfolgreich weitergeführt haben.

In der vierten und letzten Kategorie „Impulsgeberin“ wird aus allen eingesandten Bewerbungen der Kategorien „Ideenhaber“, „Durchstarter“ und „Nachfolge“ durch die Jury eine Gründerin bzw. Unternehmerin ausgewählt, welche aufgrund ihrer Geschichte, Tätigkeit oder Vision einen besonderen Impuls in und für Thüringen gesetzt hat.

Die Gewinner des ThEx Awards werden mit Preisgeldern von bis zu 10.000 Euro honoriert.

Die Bewerbungsunterlagen können bis spätestens 9. September 2020 unter www.thex.de/award/ eingereicht werden!

Die feierliche Preisverleihung findet am 19. November 2020 im Rahmen des Thüringer Gründertages im ThEx in Erfurt statt.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de