Zwei Männer stellen eine Informationstafel auf.



Die Bundesgartenschau 2021 war Wegbereiterin für zahlreiche Bauprojekte im Stadtgebiet. Mit der Aufwertung der Nördlichen Geraaue entstand beispielsweise auf 60 Hektar Thüringens größter Landschaftspark. Insgesamt sechs Infopoints informieren seit dem 30. September über die einzelnen Bereiche der nördlichen Geraaue.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelDie Wiederbelebung der Preußischen Platte
Nächster Artikel„Grundkurs Hund“ macht fit für den Umgang mit dem ersten eigenen Vierbeiner